Ajvar Festival 2017

Der Berliner Weinhändler SAMOVINO lädt zum 2. Ajvar Festival ins Nirgendwo in Friedrichshain. Am Samstag, den 2. September 2017 trifft sich die Ajvar-Fan-Community bereits ab 12 Uhr zum gemeinsamen grillen, schälen und einkochen – für das garantiert leckerste Ajvar in Berlin.

Ajvar wird am Balkan traditionell hausgemacht – im Herbst, wenn die roten fleischigen Paprikas im Überfluss vorhanden sind. Es schmeckt nicht nur unheimlich gut und viel besser als die Industrieprodukte aus dem Supermarkt, das Einmachen der Paprikas für den Winter ist auch eine nachhaltige Produktionsform und dabei auch eine soziale Angelegenheit!

Programm von 12.00 bis 05.00 Uhr

Beim Ajvar einkochen trifft sich die ganze Familie – beim Ajvar Festival ist es die Berliner Großfamilie. Bereits ab 12 Uhr beginnt das fröhlich Ajvar-Fest. Alle BesucherInnen können sich am Ajvar-Tisch zum freiwilligen grillen und schälen anmelden. Ab 14 Uhr freuen wir uns auf Live Bands – von Brass über Swing bis zur Lagerfeuermusik. Ab 23 Uhr übernehmen die DJs mit Balkan- und Elektro-Beats zum „Dernek“ (=ausgelassen feiern). Wir bieten veganes Street-Food (aus dem Kafana Berlin), natürlich auch Ajvar, eine Samovino-Weinbar mit vielen offenen Weinen und ausgefallene Šljivovica-Cocktails. Auch am Start: ein Papierflugzeugwettbewerb, Tarot-Karten und eine Kinderschminkstation.

Was ist eigentlich Ajvar?

Ajvar ist ein unwiderstehlicher Paprikaaufstrich, der in der Balkan-Küche tief verwurzelt ist. Hierfür werden Paprikas gegrillt, geschält und über dem Feuer eingekocht. Er ist auch als Arme-Leute Kaviar bekannt und wird im Herbst hergestellt, um Vorräte für den Winter zu schaffen.

SAMOVINO steht für gehobene serbische Trinkkultur und sorgt seit 2014 mit seinen serbischen Qualitätsweinen und Edelbränden in Deutschland für Furore. Da Essen & Trinken zusammen gehören, wurde 2016 das erste Ajvar-Festival ins Leben gerufen und bietet die Möglichkeit, die Balkan-Genusskultur von seiner schönsten hedonistischen Seite kennen zu lernen. Mitten in Berlin, irgendwo im Nirgendwo.

Programm

Beim Ajvar einkochen trifft sich die ganze Familie – beim Ajvar Festival ist es die Berliner Großfamilie. Bereits ab 12 Uhr beginnt das fröhlich Ajvar-Fest. Alle BesucherInnen können sich am Ajvar-Tisch zum freiwilligen grillen und schälen anmelden. Ab 14 Uhr freuen wir uns auf Live Bands – von Bläsern über Swing bis zur Lagerfeuermusik. Ab 23 Uhr übernehmen die DJs mit Balkan- und Elektro-Beats zum „Dernek“ (=ausgelassen feiern). Wir bieten veganes Street-Food (aus dem Kafana Berlin), natürlich auch Ajvar, unsere Samovino-Weinbar, ausgefallene Šljivovica-Cocktails. Auch am Start: ein Papierflugzeugwettbewerb, Tarot-Karten und eine Kinderschminkstation.

Ajvar Festival
02. September 2017
12.00 – 23.00 Uhr

LIVE MUSIK
Marijan Antić Brass Band
Sebastian Peszko & The Swingstaz
Damir Blagojević

DERNEK 
Party von 23.00 – 05.00 Uhr mit DJ Yuriy Gurzhy (Disko Kosmopolit) & DJ Drug Maymun (Balkan Beats / Urban Roma)

Nirgendwo Kulturzentrum
Helsingforser Str. 11-13
10243 Berlin

Eintritt: € 7 (inkl. einem Glas Ajvar für alle helfenden Ajvar-Köche), Kinder kostenlos.
Die Veranstaltung findet auch bei schlechter Witterung statt!

Kontakt

Du hast Fragen, Ideen, Kritik? Melde dich bei uns!